Schon jeder achte Jugendliche verlässt die Schule ohne Abschluss

© Pixabay.com

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler in Deutschland, die ohne Abschluss die Schule verlassen, steigt seit einigen Jahren deutlich an. Jeder achte Jugendliche ist bereits betroffen. „Beängstigend“, so nennt der Verband Sonderpädagogik diesen Trend – und fordert eine Umkehr: „Dafür müssen wir den Blick wenden und die Probleme nicht bei den jungen Menschen – den so genannten Schulabbrechern, den Schulmeidern, den Menschen ohne Abschluss – suchen, sondern unser Schulsystem ändern.“

Mehr: https://www.news4teachers.de/2022/10/schon-jeder-achte-jugendliche-verlaesst-die-schule-ohne-abschluss-verband-sonderpaedagogik-fordert-schulsystem-aendern/