Kinder nutzen beide Hirnhälften, um Sprache zu verarbeiten

© Pixabay

Bei Erwachsenen sind vor allem Areale in der linken Hemisphäre für die Sprachverarbeitung zuständig. Für Kinder gilt das noch nicht. Das könnte ihnen helfen, Hirnschäden besser wegzustecken.

Obwohl unsere beiden Hirnhälften von außen völlig identisch aussehen, erfüllen sie unterschiedliche Funktionen. So werden bei den allermeisten Menschen etwa in erste Linie Areale in der linken Hemisphäre aktiv, wenn es darum geht, zu sprechen oder Sprache zu verarbeiten. Das gilt zumindest für Erwachsene. Bei Kindern scheint diese Asymmetrie hingegen noch nicht so ausgeprägt zu sein, wie ein Team um Elissa Newport vom Georgetown University Medical Center und dem MedStar National Rehabilitation Hospital in Washington nun im Fachmagazin »PNAS« berichtet.

Mehr: https://www.spektrum.de/news/kinder-nutzen-beide-hirnhaelften-um-sprache-zu-verarbeiten/1767471