Ärztekammerpräsident plädiert für Unterricht im Schichtbetrieb

Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. med. Klaus Reinhardt, hält eine Rückkehr der Schulen zum normalen Betrieb im neuen Schuljahr für sinnvoll. «Der Anspruch muss sein, einen weitestgehenden Regelbetrieb an den Schulen zu sichern – im Sinne der Kinder», sagte Reinhardt. Allerdings schlägt er „pragmatische Lösungen“ vor, die bislang nicht geplant sind.

Bei niedrigen Infektionszahlen hielte er es für verantwortungslos, Schulen geschlossen zu halten, sagte Reinhardt. «Bevor wir etwa große Sportveranstaltungen wieder zulassen, müssen wir es den Kindern ermöglichen, wieder ganz normal zur Schule zu gehen.» Ohne ausreichend Unterricht über einen längeren Zeitraum drohten «enorme Folgeprobleme, etwa in Bezug auf die körperliche und psychische Entwicklung».

Mehr: https://www.news4teachers.de/2020/07/aerztekammerpraesident-plaediert-fuer-unterricht-im-schichtbetrieb/