Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Verschieden – gleich – gemeinsam

Ob Ganztag, Inklusion oder individuelle Förderung: Die vielen Anforderungen an Bildungseinrichtungen lassen sich nur durch verschiedene Kompetenzen und Sichtweisen meistern. Die Idee: multiprofessionelle Teams.

© Pixabay


Auf einer zweitätigen GEW-Tagung in Kassel mit knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern herrschte Einigkeit, dass Kitas und Schulen den Herausforderungen nur durch die Zusammenarbeit verschiedener Professionen gerecht werden können. Seit Jahren arbeiten Pädagoginnen und Pädagogen aus Schule, Jugendhilfe und Sozialarbeit zusammen. Nicht immer reibungsfrei. In Stresssituationen knirsche es ab und zu, berichtete GEW-Schulexpertin und Vorstandsmitglied Ilka Hoffmann. Deshalb sei es wichtig, an einem gegenseitigen Verständnis zu arbeiten, „zum Wohle der Kinder“. Ob Ganztag, Inklusion oder individuelle Förderung: Die vielen Anforderungen an Bildungseinrichtungen ließen sich nur durch verschiedene Kompetenzen und Sichtweisen meistern, sagte Hoffmann. „Das Zauberwort lautet: multiprofessionelle Teams.“ Ziel der GEW-Konferenz am 25. und 26. Januar war es, den Austausch zu fördern – und gemeinsame Perspektiven zu stärken. „Damit die Zusammenarbeit gelingt, braucht es einen gemeinsamen Kompass“, so die Gewerkschafterin.

Mehr: www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/verschieden-gleich-gemeinsam-1/