Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Umfrage: Demenz bereitet den Menschen Sorge

Die Pflege von Menschen mit Demenz stellt die Angehörigen oft vor besondere Herausforderungen. Der TK-Meinungspuls zeigt, dass Menschen, die Kontakt zu Demenzbetroffenen haben, skeptischer sind, selbst zu pflegen. Zudem haben sie häufiger Sorge vor eigener Erkrankung.

© TK-Pressefoto


Menschen mit Kontakt zu Demenzbetroffenen sind weniger häufig bereit zu pflegen. So können sich unter denjenigen, die in den letzten fünf Jahren mit Menschen mit Demenz in Berührung gekommen sind, 17 Prozent nicht vorstellen, einen Angehörigen zu pflegen. Unter denjenigen, die keinen Kontakt zu Demenzbetroffenen hatten, wären hingegen nur 11 Prozent nicht bereit zu pflegen. Einkommen und Haushaltsgröße spielen ebenfalls eine Rolle: Die Pflegebereitschaft bei Menschen mit geringem Einkommen (77 Prozent) und einem Ein-Personen-Haushalt (78 Prozent) ist schwächer ausgeprägt als im Bevölkerungsdurchschnitt.

Mehr: www.tk.de/tk/pflege/meinungspuls-pflege/demenz/987672