Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Profi-Fußballer erkranken nach der Karriere häufiger an Demenz

Leiden Profi-Fußballer häufiger als andere Menschen an Erkrankungen wie Demenz? Eine neue Studie aus England ist genau zu diesem Ergebnis gekommen. Doch es gibt auch positive Erkenntnisse.

© Pixabay


Profi-Fußballer haben auf den ersten Blick ein tolles Leben. Sie verdienen viel Geld mit einem Spiel, das viele Menschen auf der Welt als Hobby betreiben. Doch eine Karriere im Spitzensport hat auch seine Schattenseiten. So haben die Kicker im Vergleich zu anderen Menschen ein etwa dreieinhalb Mal höheres Risiko, an neurodegenerativen Erkrankungen zu sterben. Darunter fällt zum Beispiel Demenz. Das zeigt eine neue Studie im „The New England Journal of Medicine“. In einem 18-jährigen Langzeitversuch betrachteten unter anderem Forscher der Universität Glasgow die gesundheitliche Vergangenheit von 7676 ehemaligen schottischen Fußballprofis. Diese verglichen sie mit einer Kontrollgruppe von 23.000 gleichaltrigen, gleichgeschlechtlichen und sozial ähnlichen eingestellten Menschen.

Mehr: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.langzeitstudie-aus-schottland-profi-fussballer-erkranken-nach-der-karriere-haeufiger-an-demenz.e6489614-45cc-43f3-bcc1-655a2b6d95e9.html