Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Platznot und Sprachbarrieren in Hamburgs Schulen

In Hamburgs Schulklassen sitzen immer mehr Kinder, die zu Hause nur wenig Deutsch sprechen. Außerdem nimmt die Zahl der Schüler insgesamt rasant zu – und die Platznot birgt Konfliktpotenzial.

© Pixabay


Ties Rabe hat frohe Botschaften zu verkünden, als er im Rathaus vor die Presse tritt – „junge Familien scheinen wieder optimistischer in die Zukunft zu blicken und bekommen deutlich mehr Kinder“, sagt er. Eine Tatsache, die Hamburgs Schulsenator in den kommenden Jahren allerdings auch vor große Herausforderungen stellt: Die Schülerzahlen steigen, und das immer schneller. Schulen werden zu klein, neue Klassenräume werden gebraucht. Auch steigt die Zahl der Schüler, die zu Hause wenig oder gar kein Deutsch sprechen. Das geht aus der aktuellen Schuljahresstatistik hervor, die Rabe und sein Team am Dienstag vorgestellt haben.

Mehr: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article188689569/Platznot-und-Sprachbarrieren-an-Hamburgs-Schulen.html