Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Lernen mit Störenfried

Kinder mit Verhaltensstörungen wie ADHS ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich und erschweren nicht selten auch anderen das Lernen.

© Pixabay


Schon jetzt wird jedes Zweite von ihnen inklusiv beschult. Dass der gemeinsame Unterricht gelingt, wird immer wichtiger.

Die Inklusionsdebatte dreht sich häufig um andere Fälle, dabei ist für viele Pädagogen der Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen Alltag. Kommen viele Symptome längerfristig zusammen, kann ein Förderbedarf diagnostiziert werden. Um leichte Anpassungsprobleme handle es sich dann nicht mehr, betont der Sonderpädagoge und Psychologe Prof. Dr. Bernd Ahrbeck. „Schülerinnen und Schüler, die den Förderbedarf emotional-soziale Entwicklung erhalten, sind in aller Regel stark beeinträchtigt.“

Mehr: bildungsklick.de/schule/meldung/lernen-mit-stoerenfried/