Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Immer mehr Nachhilfeschüler in Bayern

Wer Nachhilfe bekommt, hat schlechte Noten – oder? In Bayern stimmt das schon lange nicht mehr. Immer mehr Kinder und Jugendliche bekommen Nachhilfe, auch wenn sie es nicht unbedingt brauchen.

© Photo by Antoine Dautry on Unsplash


Immer mehr Schülerinnen und Schüler in Bayern bekommen Nachhilfe. Dies hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ergeben. So verzeichnet das Nachhilfeinstitut Studienkreis für das Schuljahr 2017/2018 einen Zuwachs von etwa zehn Prozent im Vergleich zum Schuljahr davor.

Das Institut Kumon verzeichnet sogar einen Anstieg von 21 Prozent in den vergangenen drei Schuljahren. „Solche Steigerungen gibt es aber nicht immer“, sagt Thomas Momotow vom Nachhilfeinstitut Studienkreis, das zu den Marktführern in Bayern zählt. „Jahrelang war der Nachhilfemarkt stabil auf einem relativ hohen Niveau.“ Stabile Zahlen verzeichnet auch die Konkurrenz Schülerhilfe. „Allerdings beobachten wir, dass im Laufe der Jahre mehr gute Schüler zu uns kommen, die freiwillig eine bestmögliche Note in der Abschlussprüfung erreichen möchten“, sagt Sabine Angelkorte, Pressesprecherin der Schülerhilfe.

Mehr: www.news4teachers.de/2018/08/immer-mehr-schueler-in-bayern-bekommen-nachhilfe-haeufig-trotz-guter-noten/