Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

dbb-Umfrage: Mehr Gewalt auch gegen Lehrer – VBE fordert härtere Strafen

Die Vorsitzende des Philologenverbands, Susanne Lin-Klitzing, hat „mehr gesellschaftliche Wertschätzung für Lehrkräfte von Eltern, Politik und Medien“ gefordert. Anlass für ihren Appell: Eine aktuelle Umfrage des Beamtenbundes (dbb) zeigt, dass ein Großteil der Bevölkerung eine zunehmende körperliche und verbale Verrohung der Gesellschaft erlebt – auch gegenüber Lehrern. Der VBE fordert härtere Strafen.

© Pixabay


Laut Umfrage des Instituts forsa im Auftrag des dbb geben 83 Prozent der Bundesbürger an, dass die Gesellschaft zunehmend verrohe, der Umgang der Menschen untereinander also rücksichtsloser und brutaler werde. Nur 14 Prozent der Bürger sind nicht dieser Ansicht. 26 Prozent aller Bundesbürger haben Übergriffe auf öffentlich Bedienstete wie das Behindern, Belästigen, Beschimpfen oder Angreifen während deren Tätigkeiten schon einmal beobachtet. Am häufigsten wurden Übergriffe auf Polizisten beobachtet: Fast drei Viertel (73 Prozent) derjenigen, die bereits einen Angriff auf öffentlich Bedienstete wahrgenommen haben, beobachteten dies bei Einsätzen der Polizei.

Mehr: http://redaktion.mgo-fachverlage.de/typo3/index.php?route=%2Fmain&token=bc708701234ba22b96222547b671c4a593c19f10