Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Bessere Lebensqualität bei schwerer Demenz

Verbesserung der stationären Versorgung – Pflegeeinrichtungen für neues Forschungsprojekt gesucht

© Pixabay


Menschen mit schwerer Demenz sind eine fast „vergessene“ Personengruppe – es gibt kaum Angebote zur Verbesserung ihrer Lebensqualität. Das Forschungsprojekt MAKS-s soll dies ändern. Prof. Dr. Elmar Gräßel, der seit zwei Jahrzehnten nicht-medikamentöse Therapieverfahren bei Demenz erfolgreich erforscht, koordiniert das neue Projekt. Gemeinsam mit seinem Team will der Leiter des Zentrums für Medizinische Versorgungsforschung der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Johannes Kornhuber) des Universitätsklinikums Erlangen für alle Menschen mit Demenz ein passendes Angebot etablieren. 

Mehr: http://www.uk-erlangen.de/presse/pressemitteilungen/ansicht/detail/bessere-lebensqualitaet-bei-schwerer-demenz/