Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Ausgaben je Schülerin und Schüler auf 6 900 Euro im Jahr 2015 gestiegen

Für die Ausbildung einer Schülerin oder eines Schülers an öffentlichen Schulen gaben die öffentlichen Haushalte im Jahr 2015 durchschnittlich 200 Euro mehr aus als im Jahr 2014.


Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, betrugen die Ausgaben je Schülerin beziehungsweise Schüler an öffentlichen Schulen im Jahr 2015 durchschnittlich 6 900 Euro. Die Ausgaben variierten zwischen den einzelnen öffentlichen Schularten. An allgemeinbildenden Schulen wurden durchschnittlich 7 500 Euro ausgegeben und an beruflichen Schulen 4 700 Euro. Die Ausgaben je Schülerin beziehungsweise Schüler an Grundschulen betrugen 6 000 Euro und an Schulen mit mehreren Bildungsgängen sowie an Integrierten Gesamtschulen 8 000 Euro. Bei den Berufsschulen im dualen System lagen sie bedingt durch den Teilzeitunterricht bei 3 000 Euro.

Mehr: www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2018/02/PD18_056_217.html