Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Aus der Geschichte lernen

95 Prozent der Deutschen finden Geschichtsunterricht in der Schule wichtig. Dabei wünschen sich die meisten einen Unterricht, der dazu befähigt, Inhalte kritisch zu hinterfragen und Lehren für die Gegenwart zu ziehen.


Auch Schülerinnen und Schülern ist dies am wichtigsten. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Körber-Stiftung. Die repräsentative Umfrage, die Forsa im Juli und August 2017 im Auftrag der Körber-Stiftung durchgeführt hat, brachte auch die Erkenntnis, dass aus Sicht der Jugendlichen im Geschichtsunterricht immer noch die Wissensvermittlung historischer Namen, Daten und Fakten dominiert. Dennoch schätzen sie die Qualität des eigenen Geschichtsunterrichts als gut ein.

Quelle: www.koerber-stiftung.de/aus-der-geschichte-lernen-1145.html