Produkte für Bildung und Wissen
Menü

Produkte für Bildung und Wissen

Anstieg um 50 Prozent

Schulbau: KfW-Kommunalpanel offenbart Rückstände auf Rekordniveau. Es braucht massive Investitionen mit Weitsicht für gleichwertige Lebensverhältnisse.

© Pixabay


„Der enorme Anstieg des Investitionsrückstaus belegt: Die Manifestation ungleicher Lebensverhältnisse ist in unverantwortlichem Ausmaß hingenommen worden. Denn insbesondere dort, wo aufgrund von Haushaltssicherung in den letzten Jahren wenig investiert werden konnte, wird der Rückstau tendenziell immer größer und werden die Bildungschancen immer geringer“, kommentiert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), die Ergebnisse des KfW-Kommunalpanels 2018.

Danach hat sich der Investitionsrückstand der deutschen Kommunen bei Bildungseinrichtungen auf 47,7 Mrd. Euro erhöht. Im Vergleich zur Erhebung aus 2017 (32,8 Mrd. Euro) ein Anstieg um fast 50 Prozent. Der Anteil am Gesamtinvestitionsrückstand der Kommunen (159 Mrd. Euro) beträgt in der aktuellen Erhebung 30 Prozent und stellt damit den größten Einzelbereich dar.

Mehr: bildungsklick.de/schule/meldung/anstieg-um-50-prozent/